Erdung

Auf dem Mond bebt still die Erde,
kalt bleibt die Nacht
bis zur nächsten Sonne.

Am Fenster wacht froh die eine Blume
und
grüßt die Sterne von hier.

In dem Haar, in ihrem, hängt Staub aus
Gold.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s